Lade Veranstaltungen

Soziale Netzwerke und Messenger-Dienste erweitern die Kommunikationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen und bieten eine digitale Erlebnisplattform. Bereits Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren nutzen die vielfältigen Möglichkeiten des Internets, aber häufig fehlt ihnen die nötige Kompetenz, Risiken ihrer Onlineaktivitäten richtig einzuschätzen. Gemeinsam gehen wir u.a. der Frage nach, wie Ihr Kind seine Privatsphäre schützen kann und worauf es mit Blick auf Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrecht achten sollte.

Der Elternabend wird vom Medienpädagogischen Referentennetzwerk Bayern durchgeführt, einem Angebot der Stiftung Medienpädagogik Bayern. Das Projekt wird von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert.

Kooperationspartner:

Zur Veranstaltung anmelden

50 aus 50 verfügbar Verbindliche Anmeldung

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

RSVP Bestätigung senden an: